Chromebooks für Deutschland

Dienstag, 19. März 2013 | 06:00

Labels: , , , , , ,

Post von Caesar Sengupta, Product Management Director 

Vor ein paar Jahren haben wir uns das Ziel gesetzt, die Nutzung von Computern schneller, einfacher, sicherer und bezahlbarer zu machen.  Mit dem Chromebook wollen wir Computer und den Informationsreichtum des Internets für alle Menschen  zugänglich machen. Daher freuen wir uns, heute bekannt geben zu können, dass unsere neuesten Chromebooks von unseren Partnern Samsung und Acer jetzt in Deutschland verfügbar sind.

Viele Menschen, die ihre Inhalte sicher online speichern und ganz in der Cloud leben, nutzen bereits Chromebooks als Hauptcomputer. Und für viele andere sind Chromebooks der perfekte Zweitcomputer – ideal für alle Dinge, die man online erledigen möchte: Zum Checken der E-Mails, Austausch von Dokumenten, Chatten über Hangout, Online-Shopping, Online-Banking und vieles mehr. Wir sind unseren Partnern für ihr Engagement unendlich dankbar. Die Resonanz bisher war einfach erstaunlich: In den USA stand das Samsung Chromebook seit der Markteinführung vor 150 Tagen durchgehend auf Platz 1 der Amazon-Bestseller-Liste für Notebooks. In Großbritannien machen Chromebooks bereits mehr als 10 Prozent der Notebook-Verkäufe des größten Elektronikhandels des Landes, Currys PC World, aus.

Das Samsung Chromebook gehört zu den leichtesten Notebooks auf dem Markt. Bei einem Gewicht von nur 1,1 kg, einer Höhe von 19,9 mm und einer Akkulaufzeit von 6 Stunden bei normaler Benutzung könnt ihr es problemlos den ganzen Tag lang nutzen. Trotz der kompakten Größe bringt das Chromebook höchste Leistung: In weniger als 10 Sekunden ist das Gerät hochgefahren und sofort einsatzbereit. Das Ansehen von HD-Videos (in 1080p) macht auf diesem Display Spaß, und wenn ihr das Touchpad verwendet, werdet ihr dank des hardwarebeschleunigten Nutzerinterfaces nahtlose Scroll-Bewegungen erleben.

 

Das Acer C7 Chromebook ist mit einem vollwertigen Keyboard, einem Trackpad mit Klickfunktion, einem extra hellen 11,6-Zoll-Display und mehr als 4 Stunden Akkulaufzeit ausgestattet. Der Intel Celeron-Prozessor sorgt dabei für Schnelligkeit: In nur 18 Sekunden ist das Acer Chromebook hochgefahren und sofort einsatzbereit, und HD-Videos werden problemlos abgespielt.


Alle Chromebooks bieten mit höchster Geschwindigkeit, integrierten  Sicherheitsfunktionen und mühelosen automatischen Updates eine einfache und sichere Nutzung von Computern. Und das Teilen mit anderen ist ganz einfach, denn jeder bekommt ein eigenes Konto, in dem alle Informationen und Daten sicher sind. Zu jedem Chromebook gibt es 100 GB freien Speicherplatz auf Google Drive*, damit ihr alle eure Daten immer und überall verfügbar habt. Und wenn ihr unsere Produkte wie GMail, Drive, Google-Suche, Google Maps, YouTube, Google Play oder Google+ Hangouts nutzt, werdet ihr feststellen, dass einfach alles nahtlos miteinander funktioniert.

In Deutschland ist das Samsung Chromebook ab sofort bei Notebooksbilliger, Amazon, Cyberport und Saturn im Internet und im Saturn-Geschäft auf der Mönckebergstraße in Hamburg für 299 € erhältlich. Das Acer C7 Chromebook bekommt ihr bei Saturn, Cyberport, Notebooksbilliger und Amazon im Internet für 279 €. Sie sind übrigens auch für Schulen und Unternehmen in Deutschland erhältlich. Um mehr über die Chromebooks for Education zu erfahren, besucht unsere Website oder nehmt am 28. März um 17 Uhr am Hangout On Air auf der Google in Education Google+ Seite teil.

Chromebooks sind befreiend einfach, sicher und ausgesprochen günstig. Probiert es doch einmal aus! 

*Bereitstellung von 100 GB freien Speicherplatz für einen Zeitraum von 2 Jahren ab dem Datum der Aktivierung auf einem berechtigten Chrome-Gerät.