Super Sync Sports: Ein synchronisiertes Chrome-Experiment mit mehreren Bildschirmen

Mittwoch, 27. Februar 2013 | 15:30

Labels: , , , ,

Smartphones und Tablets eignen sich für alle Arten von Spielen. Vor kurzem haben wir uns Gedanken über neue Spielmöglichkeiten gemacht. Was wäre, wenn ihr das Smartphone als Spielkonsole auf einem großen Bildschirm einsetzen könntet?

Chrome Super Sync Sports ist ein Chrome-Experiment, das die einzigartigen Funktionen von Mobilgeräten nutzt, um eine neue Spielerfahrung auf großen und kleinen Bildschirmen zu schaffen. Es können sich bis zu vier Freunde auf einem gemeinsamen Computer-Bildschirm im Laufen, Schwimmen und Radfahren messen und dabei ihre Smartphones oder Tablets als Steuerung benutzen.

 
Zunächst benötigt ihr einen Computer und ein Smartphone oder Tablet mit einem modernen Browser wie Chrome, der WebSockets unterstützt. Dann geht ihr auf eurem Computer auf chrome.com/supersyncsports, sucht euch ein Spiel aus und entscheidet, ob ihr allein oder mit Freunden spielen wollt. Nun braucht ihr noch euer Mobilgerät mit dem Computer zu „super-synchronisieren“: Dafür geht ihr einfach auf g.co/super in Chrome und gebt den auf dem Computer-Bildschirm angezeigten Code ein – das Rennen kann beginnen!

Wählt nun mit dem Pfeil-Pad des Smartphones oder Tablets einen der 50 Athleten aus und bereitet euch auf den Wettkampf vor. Jede Bewegung, die ihr auf dem Touchscreen des Mobilgeräts macht, wird von euren Athleten auf dem Bildschirm perfekt nachgeahmt. Um das Rennen zu gewinnen und euch danach vielleicht in die globale Rangliste eintragen zu können (geht dazu auf das Trophäen-Icon links oben auf dem Bildschirm), müsst ihr die richtigen Gesten auf eurem Touchscreen so schnell wie möglich ausführen, um euren Athleten vorwärts zu bewegen. 

Wählt euren Athleten über die Pfeile im Tastenfeld des Mobilgeräts aus
Das Rennen steuert ihr über den Touchscreen des Smartphones oder Tablets


Bis zu 4 Freunde können zusammen an einem Computer-Bildschirm spielen

Chrome Super Sync Sports ist verfügbar für Chrome v15 sowie Geräte mit Android 4.0+ und iOS 4.3+. Dieses Chrome-Experiment verwendet die neuesten modernen Webtechnologien einschließlich HTML5-Features wie WebSockets für synchronisiertes Spielen auf dem Desktop und einem Mobilgerät in Echtzeit, sowie Canvas und CSS3 für eine reiche und fesselnde Darstellung. Weitere ausführliche Informationen zu den eingesetzten Technologien findet ihr auf der Seite „Über“.

Auf die Plätze, fertig und los geht’s mit dem Rennen um euren Platz auf der Weltrangliste!


Post von Steve Vranakis, Executive Creative Director, Google Creative Lab